Schlagwort: 12 von 12

Was ist denn hier los? Nichts, höre ich euch leise sagen – falls ihr überhaupt noch den Weg zu uns findet…
Irgendwie war ich in letzter Zeit lieber draußen im Sonnenschein als am Laptop und so hängen im Ordner bereits vier angefangene Artikel und schlummern müde vor sich hin. Vielleicht passiert mir aber auch gerade einfach zu wenig wirklich Interessantes und langweilen möchte man ja auch keinen. Dazu kommt, dass dieser Blog eigentlich mal ein kleiner Familienblog war – ich aber schon seit einiger Zeit (fast) alleine schreibe. Deshalb fühle ich mich doch auch irgendwie etwas einsam. Wie es wohl weitergehen könnte?

Aber heute habe ich mal wieder ein paar Fotos aus unserem Alltag. Ob es ganze zwölf werden weiß ich noch nicht, aber ein kleines Lebenszeichen soll es doch geben…

Der inzwischen schon so große Augustjunge wird heute zehn Monate alt und zieht sich nun stolz an allem hoch:

Da wir morgen ein besonderes Familienfest feiern, müssen wir heute noch ganz schön viel vorbereiten: Ein Kuchen soll gebacken und Getränke gekauft werden, auf die Hofflohmärkte wollen wir gehen und irgendwas müssen wir uns überlegen, damit die Party morgen nicht ins Wasser fällt. Eigentlich wollten wir nämlich draußen feiern…

Natürlich beginnen wir mit unserem kleinen Augustjungen, der nun schon ganze 9 Monate alt ist und sich stolz durch die Gegend robbt. Außerdem sitzt er seit einigen Tagen und genießt diese völlig neue Perspektive (Gut, hier liegt er natürlich, aber wer hört schon, wenn Mutti bettelt “Setz dich hin, halt´ die Karte vor dich, halt´ bitte still!… Nein! Doch nicht in den Mund, nicht kaputt machen…):

Bitte was?! Es ist tatsächlich schon wieder der Zwölfte?

Heute waren wir fast den ganzen Tag unterwegs, weshalb ihr hier nun eine “Fußversion” findet. Beginnen wollen wir den Tag natürlich mit dem obligatorischen Monatsbild des kleinen Augustjungen:

Auch in diesem März sind wir dabei, bei 12 von 12. Im vergangenen Jahr haben wir das hier erlebt und es ist ein bisschen unfassbar, dass das wirklich schon ein Jahr her sein soll?! Damals, in einem anderen Leben…

12 von 12 ist inzwischen eine unserer Lieblingskategorien, denn nochmal so zurück zu blicken macht wirklich Spaß! Auch sich die Beiträge der anderen Teilnehmer anzusehen, ist toll! Klickt euch unbedingt durch: Gesammelt werden alle Beiträge bei Caro.

Heute befindet sich die Familie mal wieder an unterschiedlichen Orten – schade! So ist der Papa gar nicht dabei, als das obligatorische Monatsbild entsteht:

Übrigens hat der große Junge währenddessen nur  4 Minuten benötigt um 3 handbemalte Eier zu zerschlagen! Laut Oma ist das natürlich nicht so schlimm: Sie wurden ja nur 30 Jahre aufbewahrt und gehegt und an Ostern vorsichtig heraus geholt. Außerdem haben sie selbst meine Schwester und mich überstanden. Enkelbonus!

Und beim Durchlesen fällt mir ein: Auch im letzten Jahr hat er Omas Osterdeko gekillt!

Na, habt ihr es schon bemerkt? Passend zum sechsten Geburtstag (und der daraus resultierenden Schulpflicht unseres Blogbabys) sind wir endlich in unsere eigene Domain umgezogen! Juhu! Vielleicht ruckelt und zuckelt es hier und da noch etwas, aber das meiste sollte inzwischen funktionieren. Gefällt es euch?

Macht es euch doch ein wenig bequem, denn auch in diesem Jahr machen wir wieder mit, bei Caros 12 von 12. Und weil Kind 2 heute schon fünf Monate alt wird, gibt es auch gleich das obligatorische Meilensteinbild:

Jeden Monat freuen wir uns auf 12 von 12, denn kaum eine Kategorie macht uns so viel Spaß (und euch auch, wie die Leserzahlen zeigen). Gesammelt werden alle Beiträge hier,…

Konfettikanone, denn heute haben wir Geburtstag bei 12 von 12: Nun sind wir nämlich schon ein ganzes Jahr dabei und haben nur einmal, im Mai, geschwänzt.  Noch mehr Konfetti: Heute ist der…

Schon sind wir im Oktober angekommen – und juhu: Am zwölften ist immer Zeit für 12 von 12! Inzwischen sind wir nun schon fast ein ganzes Jahr dabei (nur den…