Heute haben wir es endlich einmal zu den bunten Lichtinstallationen in den Zoo geschafft: Wie schon in den letzten beiden Jahren werden illuminierte Figuren im asiatischen Stil gezeigt, die in diesem Jahr Bezug zum 160 jährigen Bestehen des Zoos haben.

Am besten haben uns der Dom und der große Hai gefallen: K1 ist gleich viermal hintereinander durch den Fisch gelaufen. Aber auch das große Eisbärenfeld war toll!

Ganz billig war der abendliche Spaziergang zwar nicht (Erwachsene: 17,50 Euro, Kinder: 9 Euro, Jahreskarte: 15,50 Euro), wir waren uns aber einig: Hat sich gelohnt!

Mehr Infos:
China Light- Festival im Kölner Zoo / Geht noch bis zum 19. Januar 2020
Täglich von 17:30 Uhr bis 21.00 Uhr