Herzlich willkommen, kleiner Augustjunge

Fast eine ganze Woche bist du nun schon bei uns und eigentlich haben wir dich hier bisher noch gar nicht so richtig begrüßt.
Unbeschreiblich!
And then you kissed me

Eine ganze Woche voller Babygeruch und ersten Malen liegt bereits hinter uns: Dich zum ersten Mal ganz feste an mich drücken, dich das erste Mal küssen, endlich deine kleinen Finger und das weiche Köpfchen streicheln zu dürfen (habe ich jemals in meinem Leben etwas weicheres angefasst als Babyhaut?), dir winzigkleine Kleidung anzuziehen, die mit ganz viel Liebe von deiner Tante genäht wurde; 

Das erste Mal in ein Auto einzusteigen und wahnsinnig aufgeregt mit zwei wunderbaren Jungs wegzufahren (selbst wenn es nur zum Kinderarzt ging), die ersten zehn Minuten von dir getrennt zu sein (weil ich einmal ums Haus gehen wollte, um zu sehen wie fit ich bin); Das erste Mal, als du deine kleinen Augen öffnetest und man hoffte du siehst einen an oder als du deine kleinen Mundwinkel zum Neugeborenenlächeln nach oben schobst. Und dann das Mal, als dich dein jetzt schon so großer Bruder zum ersten Mal sehen und küssen durfte. 
Auch viele andere Menschen haben dir bereits einen Willkommensgruß dagelassen und wir freuen uns über jeden einzelnen davon. Am liebsten würde ich sie dir alle konservieren, damit du später einmal weißt, wie liebevoll du empfangen wurdest…
Wir haben von diesem Zauber jede einzelne Sekunde genossen: Wir haben ganz viel gelacht und auch mal geweint, wir waren schlaflos und haben dich durch die ganze Wohnung getragen, um dir dein neues Zuhause zu zeigen, wir haben uns mit dir eingekuschelt; Wir waren fast erschrocken darüber, wie schnell du dich in unsere Herzen geschlichen hast – und wir haben ungläubig auf diese kleine, für uns so große Liebe geguckt und haben es nicht fassen könne, wie viel Glück wir doch haben dürfen!
Es ist toll, dass du endlich da bist! 

Ein Kommentar

  1. […] Viel zu schnell ging er vorbei, der August, auf den wir so lange gewartet haben und der für uns das große Geschenk gebracht hat. Schön war […]

    Januar 15, 2018
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.