Und schon ist Dezember – und wir haben ein Adventsspecial für euch:

Kind 1 sagt:

  1. GRÜNE SCHLANGEN
  2. UNVERLOREN
  3. ZWINGELINGE
  4. GE-FERNSTEUERTE AUTOS

Kind 1 meint:

  1. Viren
  2. Unentschieden
  3. Zwillinge
  4. Ferngesteuerte Autos

Kind 2 sagt:

  1. MUPPMA!
  2. DUUSCHEL
  3. ENNEL
  4. LELLDEIN
  5. TIETA
  6. DAUNENNDANGE
  7. DERN
  8. BÄLBA
  9. DODADADE

Kind 2 meint:

  1. Guck mal!
  2. Gummistiefel
  3. Engel
  4. Wildschwein
  5. Tiger
  6. Laugenstange
  7. Stern
  8. Selber / selbst
  9. Schokolade

Gesprochenes:

Wir sitzen beim Abendessen und K1 erzählt, dass es gerne einmal einen Freund zum Essen einladen möchte.
Papa: “Das ist kein Problem! Du musst nur früh genug Bescheid sagen, damit wir mehr kochen können und die Eltern von deinem Freund dann weniger kochen müssen. Leider haben wir heute nicht genug für noch ein Kind.
K1: “Ja, weil du dir immer den Teller so voll machst!”

Am Vorabend des 6. Dezember putzen wir gemeinsam die Wohnung und stellen dem Nikolaus einen Teller mit Keksen, Milch und eine Möhre neben die frisch geputzten Stiefel.
Kind 1 (sehr aufgeregt): “Aber die Rentiere sollen nicht die Wohnung vollkrümmeln!”

Mitten in der Nacht zum Nikolaustag, 2:36 Uhr, kommt K1 aufgeregt ins Schlafzimmer gelaufen: “Er war da! Er war da! In meinem Stiefel ist was zum Spielen! Siehste, der Nikolaus hat mir keine Kartoffel in den Stiefel getan. Der weiß gar nicht, dass ich nicht lieb war!”

An unserer Nikolausparty begutachtet K1 Omas Armband: “Kann ich das haben?”
Oma: “Nein. Das gehört doch mir!”
K1: “Dann, wenn du tot bist?”

Wir schauen uns gemeinsam ein Heft an, in dem ein Schneemann zu sehen ist. Kind 2 meint dazu: “Oh, Eisbeeer!”

Der große Junge hat im Kindergarten gut aufgepasst und hat nun ein neues Lieblingslied: “Stille Nacht, heilige Nacht. Alles schläft, nur das traurige ´0h heilige Wacht. Christ, der Retter ist da. Soldaten sind da…”

Die Kinder beschäftigen sich mit der Weihnachtskrippe. Während K2 immer mit den Schafen spielen möchte, spielt K1 gerne mit den heiligen Königen: “Ich finde die am besten! Die bringen Geschenke!”

K1: “Mama, weißt du: In Afrika, da kommen keine Christkinde– da kommt der Weihnachtsmann, weil die da keine Häuser haben, oder so. Also nicht so wie bei uns. Und in Amerika auch. Eigentlich liegt das daran, wer schneller bei den Leuten ist. Bei uns ist das halt das Christkind. Wir haben Glück, weil das hier näher ist!”

K1 petzt: “Mama, mein Bruder hat mich zweimal angespuckt! Das ist nicht witzig!”
K2: “Doch, lustisch!”

Der große Junge geht mit der Oma spazieren: “Oma, der 1. FC Köln heißt jetzt wohl nicht mehr so. Der muss der “Letzte FC Köln” heißen. Weil, die sind ganz letzter!”

Im Fernsehen läuft gerade ein Beitrag darüber wie man den perfekten BH findet, als K2 die Türe rein kommt: “Oh, die sieht nakisch aus!”

K1 ist mit der Oma auf dem Weihnachtsmarkt; Sie hat zwei Chips fürs große Karussell gekauft.
K1: “Oma, fährst du mit mir?”
Oma: “Guck mal, ich habe zwei Stück. Wenn ich nicht mitfahre, dann kannst du sogar zweimal fahren.”
K1: “Nein, dann möchte ich lieber nur einmal fahren, aber du kannst auch mitfahren!”

Die Jungs haben einen gemeinsamen Adventskalender, in denen ab und zu auch ein Stück Schokolade ist. Am Morgen des vierten Advents öffnen die Kinder noch vor dem Frühstück das Tütchen und K2 meint: “Oh, Essen! Endliss! Dodadade!”