Kochen mit Kindern: Kirschmarmelade

Nur um es zu erwähnen: Heute ist Sommeranfang (und bis gestern sah das auch so aus. Heute ist mir kalt!)! Passend zum Sommer haben uns unsere Eltern mit Körben voller frischer, roter Kirschen bedacht, die wahnsinnig lecker schmecken. Danke dafür!

Außerdem hat meine Mama ihre kinderfreundliche Kirschmarmelade (weil ohne Alkohol) gekocht – und stellt euch gerne ihr Rezept zur Verfügung:

Ihr benötigt:
1000 g entsteinte Kirschen
500 g Gelierzucker 2:1
1 Beutel Gelfix Extra 2:1
1 Päckchen Zitronensäure
1 Vanillestange
und wer möchte: Weiße Schokolade
(ok: wer es nicht alkoholfrei möchte, der schüttet außerdem etwas Kirschli hinzu!)

Die gesäuberten und entsteinten Kirschen werden unter Rühren mit dem Zucker, dem Geliermittel, der Zitronensäure und der Vanille zum Kochen gebracht. Es lohnt sich einen Teil der Masse mit dem Pürierstab zu zerkleinern und das Ganze für mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen zu lassen.
Anschließend könnt ihr die weiße, gehackte Schokolade (oder den Schnaps) unter die schon jetzt leckere Marmelade heben und in hübsche, vorher heiß ausgewaschene Gläser füllen. Zum Schluß dreht ihr die Gläser gut zu und um und lasst sie für ca. 3 Stunden auskühlen. Einfach, aber so gut! Guten Appetit.

Danke, liebe Biene, dass du im Frühling so fleißig warst!

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.