12 von 12 im Dezember 2016 (Der Haushalt ruft)

Da wir beim letzten Mal so viel Spaß hatten, nehmen wir euch auch heute wieder mit durch unseren Tag. Die genauen Infos gibt es bei Caro.Wie ihr seht fehlt uns leider noch das 12. Bildchen im Rewe – Was-ist-was: Abendteuer Tierwelt – Sammelalbum. Wer kann und mag tauschen?

 

12 von 12 Disney Adventskalender
12 von 12

Auf dem Weg zur Tagesmutter haben wir die erste Hürde zu überwinden, aber: Das Kind kann trotz mehrfachem und lautstarkem Hinweis seinerseits erfolgreich vom Spielplatz ferngehalten werden.

 

Das Kind weisst mich freundlich darauf hin, dass es aus dem Kinderwagen aussteigen möchte, um auf den Spielplatz zu gehen
Dort angekommen wundere ich mich wie groß er geworden ist und mit welcher Selbstständigkeit er in den großen Wagen klettert und sich seinen Sitzplatz aussucht:
Das Kind steigt selbstständig in den großen Kinderwagen für 6 Personen ein
Auf dem Heimweg ärgere ich mich über das Schaufenster eines Kiosk´, in dem es solchen Mist zu kaufen gibt:
In einem Kiosk im Kölner Agnesviertel werden Spielzeugwaffen verkauft
Es ist Zeit für Hausarbeit:
Der Boden muss geputzt werden. Putzwasser, Schrubber

Dann habe ich Lust einen neuen Wochenrückblick zu schreiben. Lesen könnt ihr ihn hier.

Der Blogeintrag Wochenrückblick wird bei Kaffee und Weihnachtsdeko geschrieben
Vor der Agneskirche hat der Weihnachtsbaumverkauf begonnen. Da müssen wir diese Woche noch dringend hin! Durch die größere Wohnung können wir uns endlich einmal einen richtigen Baum aussuchen.
Vor der Agneskirche Köln startet der alljährliche Weihnachtsbaumverkauf
Wir machen einen kurzen Geburtstagsbesuch und streicheln und füttern Herrn Hasi.
Schwarzer Hase
Lesestunde: Wir gucken gemütlich das Weihnachtswimmelbuch und knabbern selbstgebackene Plätzchen:
Im Weihnachtswimmelbuch gucken wir uns die Tiere. Dabei zeigt das Kind auf eine Vogelfutterstelle.

Ich suche das Jesuskind und finde es schließlich mal wieder im Kochtopf. Hm… Wir müssen dringend nochmal über die Weihnachtsgeschichte sprechen!

 

Das Jesuskind liegt im Kochtopf in der Kinderküche
Nachdem wir den kleinen Jesus befreit haben, spielen wir noch ein wenig mit der Kinderkrippe von Ostheimer:
Kind spielt mit den Figuren der Kinderkrippe von Ostheimer
Nun müssen wir kochen: Pasta kann man nicht oft genug machen und schmeckt jedem! Ein Rezept folgt…
Auf dem Schneidebrett wird der Fenchel in kleine Stücke geschnitten

 

Nach dem Abendessen ist es Zeit fürs Bett. Gute Nacht!
Alle Bilder: Eigene Bilder

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.