Schon viel zu lange gab es hier keine Neuigkeiten. Habt ihr´s bemerkt? Da haben wir doch tatsächlich 12 von 12 verpennt… Bevor wir also wieder in den tristen Corona- Winterschlaf verfallen, geloben wir Besserung und schenken euch eine neue Runde unserer Kindergespräche.


Gesprochenes:

K2: “Mama, weißt du was? Auf Eis, da kann man Schlitz- Schuhe fahren!”

Der Augustjunge und ich setzen einen Hefeteig an. Als wir fertig mit kneten sind, sage ich: “So: Und jetzt müssen wir ihn auf die Heizung stellen, damit der Teig gehen kann.”
Augustjunge: “Oh, dann wird ihm ganz warm ums Herz!”

Papa arbeitet im Homeoffice, während K1 mehrfach etwas von ihm möchte. Hinterher erklärt er ihm: “Wenn ich am telefonieren bin, dann kann ich dir gerade nicht zuhören. Dann musst du mich später nochmal fragen!”
K1: “Aber wieso hast du dann zwei Ohren?”

Der kleine Junge ruft: “Edelstein, Edelstein, alles muss versteckt sein! Vor mir, hinter mir!”

K2 fragt: “Mama, bist du morgen gestorb´n?”
Mama: “Gestorben? Nee, morgen ist ein ganz normaler Tag. Da bin ich auch noch da!”
K2: “Aba, bist du bald gestorb´n? Dann bist du ja nicht mehr da!”
Mama: “Nee, ich sterbe hoffentlich erst, wenn ich ganz alt bin.”
K2: “Oh. Aba du bist doch alt!?!”

Mama ist fertig mit dem Schreiben ihrer Hausarbeit.
Mama: “Ich hab´ Schiss! Hoffentlich ist die gut!”
Papa: “Klar ist die gut! 4 gewinnt!”
Mama: “Ich will aber keine 4! Ich möchte eine 2…”
K2: “Iss mir doch egal! Iss will eh Ninja werden!” 

X holt einen Eiswürfel aus dem Gefrierfach. 
K2: “Was ist das?”
X: “Das ist ein Eiswürfel.”
K2: “Kann man damit auch würfeln?”

Der große Junge hat einen Splitter in der Hand.
Mama: “Oh, den müssen wir rausmachen. Ich mache das!”
Großer Junge: “Oh, nein, bitte nicht!”
Mama: “Doch, mein Schatz. Das ist ganz wichtig! Sonst kann sich das entzünden.”
Großer Junge (entsetzt): “Oh…. Geh´ ich dann in Flammen auf?!”

K2 hat sich beim Essen auf die Zunge gebissen. Er fängt an zu weinen: “Mamaaa…. ich habe mir meine Zunge gebrochen!”

Der große Junge ärgert sich über seinen kleinen Bruder:
K1: “Man, der macht mir immer alles nach! Wann hört das denn auf, dass er mir immer alles nachmacht?!”
K2: ” Wenn ich gestorben bin!”

Wir füllen die neuen Kindergarten- Freundebücher aus.
Mama: “K2, was willst du denn mal werden, wenn du groß bist?”
K2: “Uropa!”

Im Kindergarten gibt es ein neues Kind:
K1: “Papa, weisst du? Die A., die spricht kohlrabisch!”

K1 sagt:

  1. WELPENSITTICH
  2. SPRUCHWORT

K1 meint: 

  1. Wellensittich
  2. Sprichwort

K2 sagt:
  1. SCHLITTER
  2. ORANSCHKÜRRCHEN
K2 meint:
  1. Spitzer
  2. Rotkehlchen