Hoach, da haben wir ja gestern tatsächlich den Zwölften vergessen! Obwohl wir damit bereits seit vier Jahren dabei sind… Das können wir natürlich so nicht einfach auf uns sitzen lassen. So gibt es die paar Zufallsfotos von gestern, vermischt mit einigen von heute: 

Vor Arbeitsantritt erstmal Neuigkeiten zu Corona und so austauschen. Und Kaffee! Guten Morgen! 

Arbeitsplatz Morgen Kaffee Team
Die Oma macht sich wohl Gedanken, ob diese Literatur in unserer hauseigenen Bibliothek (Keller, Regal, Fensterbretter) noch fehlen könnte. Ehrlich gesagt, ich weiß es nicht…

Wimmelbuch Weihnachten
Als ich nach Hause komme, werde ich von einem Überbleibsel vom 11.11. begrüßt. Oder viel mehr vom letzten Karnevalsfest- oder vorm letzten Jahr. Man kann ja nicht… Natürlich: #wirbleibenzuhus (und auch ganz leise: Alaaf!)

Köln Karneval Karnevalsente Dom
Trotzdem macht sich K2 so richtig chic – und zwar ganz alleine, zum ersten Mal! (Das Schlafanzugoberteil ist zwar falsch rum, sein Stolz bleibt trotzdem ungebrochen!)

Kind Schlafanzug
###

Heute habe ich frei! Juhu! Neben der Zeit zum Putzen kann ich endlich Dinge erledigen, die sonst so vor sich hin schimmeln: Hausarbeit schreiben, Ablage machen, Dinge aus-, um- und wegsortieren, Briefe wegbringen (erfolglos) und den Adventskalender bestücken:

Adventskalender Tütchen Zahlen
Ich war vorher extra noch im Buchladen und habe da ein paar nette Kleinigkeiten gekauft. Und mich erschrocken, als ich die Rechnung bezahlen sollte. 77 Euro?! Für den Preis bekommt ihr eine Exclusive- Sneak- Peek (und der Mann vermutlich Bauchweh): Nächstes Jahr gibt es so einen Fertig- Legokalender! 

Socken Weihnachtsbaum Adventskalender Speicher Klicker
Außerdem habe ich uns ein Weihnachtsbuch gekauft, worin es um unterschiedliche Bräuche des Weihnachtsfestes geht. Kennt das schon jemand?

Die Schönste Zeit Weinachten in aller Welt 
Zurück geht es dann durch den Park: Ganz schön kalt, aber so toll! 

Park Sonnenschein Herbst
Bevor ich hier ausufere: Beim Befüllen der Tüten bleiben drei leer! Ich habe tatsächlich nicht genug besorgt. Also gehe ich nochmal los, Nachschub holen. Der Mann wird den Kopf schütteln…
Nachdem ich die Kinder abgeholt habe, müssen 5 Tonnen Kartoffeln fürs Abendessen geschält werden. Dabei habe ich mir endlich! endlich! mal nicht in die Finger gesäbelt.

Kartoffeln schälen Kartoffelschalen
Die Jungs malen währenddessen und so entstehen gleich mehrere Kunstwerke. Lust auf ein Quiz? Was ist hier wohl zu sehen? 
a) Ein Igel?
b) Ein Stiefel?
c) Ein Elektrozaun? oder 
d) Ein freundliches Monster?

Kinderzeichnung Rätsel
Nein, es ist nicht der Elektrozaun, auch wenn diese komische Batteriewerbung daneben darauf schließen lässt. Bei der Zeichnung handelt es sich (laut Künstler) um ein Monster – und zwar um ein freundliches.
Bevor es endlich dunkel wird (wir wollen etwas “Laternelaufen”), wird sich noch ein bisschen gestritten: K2 nimmt die Regeln nicht so ernst wie sie von K1 erstellt wurden. 

Die Maus
Immer noch nicht dunkel. Die Kinder werden ungeduldig. So spielt halt der FC gegen Bayern. Oder Dortmund. Man ist sich uneinig. Klar ist jedoch immer wer gewinnt…

Bayern FC Tischkicker
Dann geht es endlich los! Wir freuen uns schon die ganze Woche auf den kleinen Familien- Sankt- Martinszug:

Sankt Martin Laternen
Sankt Martins Zug
Sankt Martins Zug Fackel
Zuhause bekommen die Kinder Geschenke von den Großeltern (alle kommen super an!). Der Mann lässt es sich jedoch nicht nehmen, sie selbst zusammen zu bauen.

Playmobil Auto
Und auch ich bekomme ein Geschenk! Einen schönen Abend!  

Rose vom Mann