Basteln mit Kindern: Ein “Ich werde trocken!” – Aufkleber – Aquarium

Der große Junge wünschte sich eine kleine Belohnung fürs “Windelfrei- werden”. Also haben wir ein Aufkleber- Aquarium “gebastelt”. Und zwar so:

Ihr benötigt:
Blaues Papier (wir haben Spiegelkarton genommen)
Doppelseitiges Klebeband
Aufkleber

Den Spiegelkarton kleben wir mit dem doppelseitigen Klebeband auf die Badezimmerfließen (was wohl unser Vermieter dazu sagen wird?!). Unser großer Fischfan darf sich nun bei jedem erfolgreich Toilettengang einen Aufkleber aussuchen, den er in sein kleines, blaues Aquarium klebt. Sicher kein absolut neues DIY – aber sehr effektiv! 😉

Einmal hat er den Opa allerdings etwas “beschissen”, denn er wurde gebeten,  für den Jungen einen Aufkleber aufzukleben. Da der Opa nichts von der neuen Aktion wusste (und sich scheinbar auch nicht darüber wundert, warum da ein solch ein Bogen mit Aufklebern rumhängt), hat der das Aufkleben natürlich gerne übernommen. So hat sich das Kind sehr diebisch darüber gefreut, einen Hai abgestaubt zu haben, ohne “die dafür notwendige Arbeit” verrichten zu müssen…

Erfolgserlebnisse (da oben der blaue Hai, der zählt also nicht so ganz…):

Ein Kommentar

  1. Opa und Oma winter said:

    Das hast du ganz toll gemacht liebe Raphaela und lieber Anton.❤️❤️

    22. September 2018
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.