Kategorie: Uncategorized

Wie schon in den letzten Jahren (hier und hier) möchten wir euch an den heutigen Bundesweiten Vorlesetag erinnern, in diesem Jahr unter dem Motto “Sport und Bewegung“. Nun gut, dass ich jetzt kein wahnsinniges Sporttalent bin, ist bekannt; Aber zum Vorlesen muss man ja nicht unbedingt runter von der Couch… Also schnappt euch Tee, Kekse und ein schönes Buch und genießt die Zeit mit einem Kind (oder mit euch selbst)!

Puh, ob ich es wohl heute schaffe, 12 Bilder zu sammeln? Schließlich ist ja schon wieder der Zwölfte. Allerdings vernachlässigen wir unseren Blog in letzter Zeit etwas und so schlummern noch einige angefangene Beiträge im “Erstellen- Ordner”. Blabla, ihr kennt das: Man hat nie Zeit – und abends auf der Couch schlafe ich regelmäßig ein, nur um vom Mann geweckt zu werden, damit ich endlich ins Bett umziehen kann. Ist ja auch schon so früh dunkel. Aber genug gejammert, heute machen wir die drei voll!

Brotdosenbild bei schlechtem Licht, nicht besonders fancy, aber bereits mit Weihnachtsschokolade:

Aaah, beim Durchgucken finde ich einen angefangenen Entwurf aus dem April, den ich wohl vergessen hatte zu veröffentlichen. Irgendwie ist es blöd, dass der da so rumschlummert. Also füll´ ich…

Wir sind im Urlaub – und machen natürlich trotzdem mit, bei Caro´s 12 von 12. Gerade Jahre später ist das so eine schöne Erinnerung – wie damals, 2017, als wir in Holland waren. Auch im Juli befanden wir uns auf Reise, damals offensichtlich bei deutlich besserem Wetter. Während bei euch in Deutschland also gerade ebenfalls die Sonne scheint, regnet es hier. Leider. Macht aber nix, denn wir haben den Tag gespickt mit unterhaltsamen Kleinigkeiten, so dass auch Niemandem langweilig wird… Hoffen wir zumindest…

Der Sommer ist zwar vorüber, aber wir haben fleißig – bereits zum fünfundzwanzigsten Mal – gesammelt, was die Jungs gesprochen haben:

Vor einiger Zeit laß ich einen Beitrag über Nina Bott, die in einem Lokal verboten bekam, ihr hungriges Kind zu stillen. Damit ist sie nicht alleine, denn auch ich musste…

Schon seit einigen Jahren veröffentlichen wir hier unseren Zwölften, den wir dann gemeinsam mit anderen bei Caro verlinken: Dort teilen alle ihre Bilder des Tages- was Jahre später eine ganz tolle Erinnerung ist.

  • Im letzten Jahr stellten wir euch zum Beispiel drei sehr mutige Herren vor, denen es ziemlich egal war, welche Folgen ihre Zivilcourage haben könnte.
  • 2017 machten wir mit dem kleinen Augustjungen einen schönen Spaziergang durch den Kölner Zoo und
  • 2012 freute ich mich über den neuen Albert Heijn– Laden in der Innenstadt, der leider längst schon wieder geschlossen ist.

Die Nacht war leider sehr anstrengend – und als ich nicht mehr schlafen kann, mache ich frustriert den Fernseher an. Hey prima: Es läuft “Cocktail” mit Tom Kruuus.

Im Oktober 2018 schrieb ich, dass ich bereits seit 2005 blogge. Quasi als Bonus hängte ich einen alten Text an, den ich so in einem Archiv fand. Bei Facebook verlangtet ihr laut nach mehr. Ok, gerne! Viele der alten Texte sind dort leider nicht mehr übrig – aber ein Paar habe ich für euch.

So wie Damals, als ich einen ziemlich langweiligen Text darüber schrieb, dass ich in den Urlaub will. Eingeladen hat mich natürlich niemand!