An Weihnachten, Ostern, wann-auch-immer bleiben ja immer irgendwelche Reste. Um die lecker zu verwerten, backen wir gerne diese schnellen Schokokekse:

Ihr benötigt:
250 g weiche Butter
250 g Zucker
300 g Mehl
2 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Päckchen Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
Schokoladenreste

Alle Zutaten vermixen und mit einem Eisportionierer aufs Backblech geben. Vorsicht: Nicht mehr als 8 Kugeln pro “Fuhre”, denn die Kekse gehen ganz schön in die Breite… Das Ganze für ca. 17 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene. Nach der Backzeit die Kekse 1-2 Minuten auf dem heißen Blech auskühlen lassen (sie sind erst noch sehr weich, werden dann beim Abkühlen aber hart) und am besten noch lauwarm genießen! In einer Metalldose lassen sie sich gut aufbewahren, wenn denn etwas übrig bleiben sollte…