Ein gelesener Adventskalender #4: All die Jahre wieder – So schlemmt die Welt zur Weihnachtszeit

Im Hochsommer lag das kleine Büchlein auf der Parkbank vor der Türe. Ich hab’s eingepackt, weil ich dachte: Kochbücher gehen immer! Gekocht habe ich daraus allerdings, richtig: Noch nichts…

Was?

Die Weihnachtsedition vom Aldi- Kochbuch ist wohl schon älter, denn sie ist noch mit dem Preis von 6,98 DM ausgewiesen. Aufgeschrieben wurden die Rezepte von Astrid Paprotta und Regina Schneider und sie sind im Eichborn- Verlag erschienen. 
Worum geht es?
Es gibt Rezepte zu klassischen Weihnachtsessen wie Gewürzbrot, Eierpunsch, Panettone, Dresdner Stollen und Feuerzangenbowle (passend dazu auch ein Katerfrühstück), aber auch ein Last- Minute- Menü aus der Microwelle. Na guten Hunger! 
Wie gefällt es dem Kind?
Wenn es was zu essen gibt, dann ist es dabei! 
Wie gefällt es mir?
Wenn es was zu essen gibt, dann bin ich dabei!

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.