Heilige Scheiße

Es gibt Fundstück in diesem Internet, die dürfen der Öffentlichkeit nicht vorenthalten werden. Dazu gehört auch beichte.de, die einen gleich mit einem Segen (mit Roboterstimme!) vollsülzt. Natürlich musste ich den Button “Ich habe gesündigt und bereue” drücken. Ergebnis:

Toll, wie schnell man alle Sünden los wird, mache ich jetzt nur noch so.
Ganz großes Kino ist allerdings die Musikbox. Neben ein bisschen Georgel gibt es auch einen crazy Electro-Song mit Modem-Geräusch und genuschelten Botschaften (“ich bin online mit Jesus”). Gibts sogar als App.Verrückt.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.