Wochenrückblick #80

Bereits zum achtzigsten Mal schauen wir hier mit euch zurück auf unsere vergangene Woche. Wer hätte das am Anfang (und während der großen Rückblickpause) vermutet?

Home is, where the Dom is!

Essen/ Trinken: Kürbissuppe, Kartoffelbrot, Spaghetti Bolognese, Hirschgulasch und Wirsing- Gorgonzola- Suppe

Bücher/ Magazine: Macht nachdenklich: Schrot und Korn – #Modesünden Fast Fashion: H&M, Primark und Co: Desaster für Mensch und Umwelt (Anzeige) 10/2017
Angeklicktes:
Gekauftes: Ein paar Kleinigkeiten für den Kinder- Adventskalender.
Schönes: Am Wochenende überraschte und besuchte uns die Familie (und es sprang ein leckeres Essen dabei raus, haha!).
Unschönes: Gleich zweimal in acht Tagen ist mir passiert, dass ich das Kind nicht “in der Öffentlichkeit” stillen durfte:
Beim ersten Mal in Limburg fragte ich nach einer ruhigen Möglichkeit und man verwies mich auf die Toilette.
Beim zweiten Mal in Köln am Samstagnachmittag, in einem sehr bekannten Gasthof, den wir häufig besuchen, wollten wir etwas trinken und jede Menge Tische waren frei. Die Bedienung kam und wir fragten höflich, ob wir uns setzen dürfen, sie gab an, dass man nur sitzen darf, wenn man auch etwas isst. Wir sagten, dass wir alle gerne etwas trinken würden und dass das Kind gestillt werden müsse und draussen sei es einfach zu kalt, um es auszupacken. Sie sagte, dass das nicht gehe – das seien nunmal die Bestimmungen. So blieben die leeren Tische also leer… Ich bin wirklich traurig, dass ein zwei Monate altes Baby nach draussen oder auf die Toilette verwiesen wird, wenn es Hunger hat. Sehr schade. – Und weil mich das Gefühl relativ lange begleitet hat, hab ich dem Gasthof eine richtig salzige Email geschrieben. Mal sehen ob sie antworten. Auf jeden Fall werde ich beide Gaststätten nicht mehr aufsuchen!!!
Gewünschtes: Hach, ich hatte mir so gewünscht, dass die verkleideten Kinder an Halloween bei uns klingeln, um uns vor die süße oder saure Wahl stellen – und ich war gut vorbereitet… Leider hat nicht ein Kind unsere Türklingel gefunden und ich war ziemlich enttäuscht (und jetzt müssen wir den ganzen Kram selbst essen). Aber: Herr Katz gibt Alles…
Gedachtes: Ich bin euch noch immer ein Update zur Schnullermaus schuldig. Außerdem musste ich über diesen Spruch nachdenken, der von Adolph Kolping ist:

Bildrecht: White Living Art 
Erlebtes: Wir haben lieben Besuch bekommen und dafür mal wieder ein leckeres Bananenbrot gebacken.
Vorschau: Nächste Woche besuchen wir den (ein oder anderen) Sankt Martinsumzug – Je nach Wetterlage… 
Instagrambild der Woche:

Ein Beitrag geteilt von Bernd Gonzales Blog (@berndgonzales) am 2. Nov 2017 um 14:20 Uhr

Netzfunde der Woche:

Promiflash – Das sind Heidi Klubs 5 beste Halloween- Kostüme

Sallys Welt – “Die Höhle der Löwen” im wahren Leben: Der Sweety Award

Ohrwurm der Woche:


Die Sterne – Was hat dich bloß so ruiniert?

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.