Kochen mit der Oma: Scharfes Apfel- Chutney

Von anderen Familienmitgliedern haben wir hier schon einige Rezepte geteilt. Da uns der Herbst nun sehr leckere Äpfel schenkte (die der Schwiegerpapa kistenweise pflücken musste – Danke dafür!) hat die Schwiegermama wieder ihr leckeres Apfel- Chutney gekocht. Heute möchten wir es gerne mit euch teilen, denn es schmeckt so lecker! Aber Vorsicht: Das ist mal was für Erwachsene!

Ihr benötigt:
1 kg gewürfelte Äpfel
400 g Weißweinessig
200 g fein gehackte Zwiebel
200 g braunen Zucker
25 g fein gehackter Ingwer
1 – 2 Chilischoten
1 TL Salz
Etwas gemahlene Nelke
Etwas Zimt

Zunächst wird der Essig vorsichtig aufgekocht, bis sich der zugegebene Zucker darin gelöst hat. Nun gibt man alle weiteren Zutaten hinzu, rührt immer wieder um und köchelt das Ganze bei milder Hitze, bis die Masse eindickt und eine musartige Konsistenz entsteht. Die Apfelstückchen sollten dabei nicht vollständig zerkochen! Zum Schluß füllt man das Chutney in Twist- Off- Gläser und lässt sie auskühlen. Guten Appetit!

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.