Ein gesoffener Adventskalender #10: Th. König Zwickl Kellerbier

Man muss ja alles mal probiert haben. Auch das Zwickl Kellerbier von Th. König.

Was?

Wie gesagt: Zwickl Kellerbier von den Brauwerken Th. König. 

Wie?

Optisch kommt das schon ganz schön daher. Steinie-Flasche, mattes Papier für’s Etikett. Das Bier selbst schön dunkel als wäre es wirklich im Keller und “mit Herz und Seele gebraut” (sagt das Etikett). Aber leider: wo KöPi drauf steht, ist auch KöPi drin. Auch, wenn es sich craftbierig tarnt.

Warum?

Ganz einfach: ich wollte das mal probiert haben.

Alle Artikel zum Adventskalender

Alle Bilder: Eigene Bilder

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.