Was macht ein Angestellter, wenn ihm während der Arbeitszeit so richtig langweilig ist und sich auf dem Arbeitsplatz zufällig ein noch unbenutztes Fernsehgerät befindet? Richtig: Einfach mal schön durch die Kanäle zappen – irgendwo läuft ganz sicher irgendein Fußballspiel…
Bleibt nur zu fragen, ob die ARD wohl auch selbst GEZ-Gebühren bezahlen muss?!? 
Zitat in der Überschrift: Dieter Hildebrandt