Bernd Gonzales Beiträgen

So lange haben wir uns auf den Urlaub gefreut und schon ist Abreisetag! Allerdings möchte ich euch heute nicht mit Autobahnschildern langweilen, deshalb fusche ich etwas und mache ein (sehr wortkarges, weil noch immer im Urlaubsmodus) “Best-of” der letzten Tage. Ist ja so auch viel schöner, oder?

Ja, ja, ich bin mal wieder chronisch in Verzug. Bevor wir also den zweiten Geburtstag feiern, noch schnell eine Zusammenfassung der ersten anderthalb Jahre.

Bevor das Kind seinen vierten Geburtstag feiert, möchte ich nun endlich mal den Artikel online stellen, der schon so lange (seit Februar) angefangen unter den “Entwürfen” schlummert…

Schon seit längerem haben wir hier keine “Sprach- Nachrichten” mehr veröffentlicht (es gab sogar schon einige Beschwerden deshalb!). Das soll natürlich nicht so bleiben. Viel Spaß!

Seit einiger Zeit liege ich der Frau in den Ohren, dass ich gerne mal mit Freunden, die auch Kinder haben für ein verlängertes Wochenende verreisen würde. Was als fixe Idee an Silvester anfing, wurde dann über das vergangene, lange Wochenende auch umgesetzt: 4 Familien, 6 Kinder, 1 Hund in 2 nebeneinander stehenden Häusern in einem Landal Park in Nord-Holland (oder Friesland). Das muss für die Park-Inhaber doch wie eine Drohung gewirkt haben.

Ich kann es gar nicht glauben, aber in zwei Monaten wird unser Baby schon 2! Das war damals so….  Schön, dass wir das hier mitsammlen!
Heute vor einem Jahr bummelte ich zum Beispiel durch einen Trödelladen und fand ein altes Tagebuch mit Andenken an vergangene Zeiten. Und 2017 war ich ziemlich schwanger und im Urlaub. Hach…

Auf dem Weg zur Arbeit entdecke ich vor unserem Autoreifen einen langen, glänzenden Nagel. Was das wohl soll?

Eltern (oder in meinem Fall Vater) sein, ist nicht immer die heile Welt und das entsprechende blabla vom Titelblatt der üblichen Magazine. Einiges geht einem auch gehörig auf den Zeiger. Man darf auch mal was scheiße finden.
Zum Beispiel: Work-Kids-Balance.

Da sich hier vier Viertel des Haushalts mittlerweile als Fans von Johannes Stankowski geoutet haben, kamen wir dieses Mal nicht daran vorbei, das Kölner Konzert der aktuellen Tour mitzunehmen. Noch dazu, weil die Kulturkirche nicht nur sehr schön (für Konzerte) und vor allem um die Ecke ist.
Kind 1 war schon die komplette Woche mehr als nur aufgeregt, war es doch sein allererstes Konzert.
Sämtliche Allen mussten nochmal von vorn bis hinten durchexerziert werden und jeden Morgen kam die Frage: „Gehen wir heute zum Konzert von Stohannes Jankowski“?