Backen mit Kindern: Cherry-Blossom-Waffeltorte

So ganz sind wir wohl noch nicht durch mit der pinkfarbenen Pracht, denn am Wochenende haben wir sehr leckere, sehr pinkfarbene Waffeln gebacken und die dann mit einer leckeren Creme zu einem kleinen Turm geschichtet. Das Rezept lest ihr heute hier:

Ihr benötigt:

Für ca. 6 Waffeln:
125 g weiche Butter + Butter oder Backspray für das Waffeleisen
125 g Mehl
100 g Zucker
200 ml Milch
3 Eier
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
Rote Lebensmittelfarbe

Für die Creme:
200 ml Sahne
200 g Mascarpone
2 EL Zucker
Abrieb einer Zitrone
1 Päckchen Vanillezucker
(Wer mag kann zusätzlich ein paar Tropfen Vanilleexrakt für den Geschmack hinzugeben)

Schattenmorellen (ohne Steine)

Die weiche Butter mit dem Zucker, dem Salz, den Eiern und der Milch cremig schlagen und anschließend löffelweise das Mehl mit dem Backpulver hinzugeben. Das macht bei uns immer (und sehr vorsichtig) der große Junge. Zum Schluß wird dann noch die Lebensmittelfarbe hinzugegeben, bis man mit dem Farbergebnis zufrieden ist.
Das lässt sich natürlich auch mit jeder anderen Farbe umsetzen und je nach Anlass dekorieren.

Für die Creme wird nun die geschlagene Sahne zum Mascarpone gegeben und mit dem Zitronenabrieb, dem Zucker und dem Vanillezucker und/oder Extrakt zu einer leckeren Masse verrührt.

Der Rest erklärt sich quasi von selbst und macht am meisten Spaß: Die abgekühlten Waffeln werden mit der Creme zu einem Turm geschichtet – was besonders dem (nun schon sehr vom Waffeln dazwischen futtern ungeduldigen) Jungen Spaß macht. Dazu werden die Schattenmorellen serviert.

Zugegeben: Nicht ganz so kalorienarm, aber hübsch und lecker. Guten Appetit!

2 Comments

  1. Michaela said:

    Das ist ja eine wunderbare Idee. Werde ich auch mal mit meinen Kids versuchen. Mal sehen, ob uns das ganze auch gelingen wird.

    Mai 14, 2018
    Reply
    • BerndGonzales said:

      Das freut uns sehr. Viel Erfolg!

      Mai 14, 2018
      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.