Ein gelesener Adventskalender #21: Das Eselchen und der kleine Engel

Ich liebe die Bücher von Otfried Preußler. Und Esel! Umso mehr freut es mich, dass es auch eine Weihnachtsgeschichte von ihm gibt. Mit einem Esel!

Was?
Das Eselchen und der kleine Engel ist bei Thienemann erschienen und kostet 12,99 Euro, die sich lohnen!
Die sehr schönen Zeichnungen sind von Christiane Hansen.
Worum geht es?
Der kleine Baby- Esel wird wach und vermisst seine Mama. Dafür steht plötzlich ein kleiner Engel vor ihm, der ihm erzählt, dass die Mutter nun im Stahl von Betlehem sei. So machen sich die beiden  los, um nach ihr zu sehen. Unterwegs treffen sie Kinder, Eltern und Großmütter, Bäcker, Schäfer und Metzger, die sie alle begleiten möchten.  
Wie gefällt es dem Kind?
Neben den schönen Zeichnungen mag es ebenfalls: Esel!
Wie gefällt es mir?
Sehr! Das Buch ist definitiv eines meiner liebsten Weihnachtsbücher und ein ganz tolles Weihnachtsgeschenk! 

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.